Aktualisiert 06.12.2008 16:09

Polen

Bunter Protest vor UN-Klimakonferenz

Rund 700 Umwelt-Aktivisten haben die internationale Gemeinschaft bei einer Demonstration am Rande der UN-Klimakonferenz in Polen zu grösserem Einsatz zur Bekämpfung des Klimawandels aufgefordert.

In Poznan (Posen) waren am Samstag Delegierte aus rund 190 Staaten versammelt, um die Grundlage für ein Nachfolgeabkommen zum Kyoto-Protokoll auszuhandeln. Unter den Gruppen, die zu dem friedlichen Protest aufgerufen hatten, waren unter anderem Oxfam, Greenpeace und der WWF. Oxfam-Vertreterin Angela Corbalan forderte vor allem die Industrieländer auf, entschlossener zu handeln. (dapd)

Fehler gefunden?Jetzt melden.