Aktualisiert 07.06.2007 20:51

Burger King verärgert Hip-Hop-Fans

Hip-Hop-Fans sind mächtig verärgert: Im Vorfeld des Festivals Touch the Lake hiess es, der Event, der im Rahmen des Züri-Fests auf der Blatterwiese stattfindet, sei gratis.

Besucher müssten lediglich einen Bändel vorzeigen, den sie bei Burger King abholen könnten – kostenlos. Nur: Wer die Filiale Sihlcity ohne Lust auf einen Burger betrat und ein Eintrittsticket ergattern wollte, hatte Pech. Ein solches gab es nämlich nur gegen Bestellung.

«Das ist eine absolute Frechheit», empören sich geprellte Fans in Internet-Foren. Verärgert ist auch der Veranstalter des Openairs: «Wir haben ausdrücklich gesagt, es dürfe keinen Kaufzwang geben», sagt Marcibanyi Emeshe von 4Music. Und Roland Stahel, Geschäftsführer des Züri-Fests, betont: «Unsere Philosophie ist, dass alle Anlässe vom 6. bis zum 8. Juli gratis sind.» Burger King hat reagiert: Seit gestern gibt es die Bändel auch ohne Burger.

(aro)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.