Radiohead-Reaktionen: «‹Burn the Witch› ist unglaublich grossartig»

Publiziert

Radiohead-Reaktionen«‹Burn the Witch› ist unglaublich grossartig»

Gestern das Video, heute die Single: Radiohead melden sich mit «Burn the Witch» zurück und ihre Kollegen twittern, was sie davon halten.

von
shy
1 / 20
Heute Mittwoch, 4. Mai, haben Radiohead ihre neue Single «Burn the Witch» veröffentlicht. Das ist wahrscheinlich der Vorbote für die anstehende neunte Studioplatte der englischen Alternative-Art-Rocker, die gerüchteweise «Dawn Chorus» heissen wird.

Heute Mittwoch, 4. Mai, haben Radiohead ihre neue Single «Burn the Witch» veröffentlicht. Das ist wahrscheinlich der Vorbote für die anstehende neunte Studioplatte der englischen Alternative-Art-Rocker, die gerüchteweise «Dawn Chorus» heissen wird.

XL Recordings/Musikvertrieb
Zane Lowe, ehemalige BBC-Radio-1-Koryphäe, findet den Song grossartig und hat ihn in seiner Show auf dem Apple-Radiosender Beats 1 gleich dreimal hintereinander gespielt. So bringt man seine Sendestunden auch rum.

Zane Lowe, ehemalige BBC-Radio-1-Koryphäe, findet den Song grossartig und hat ihn in seiner Show auf dem Apple-Radiosender Beats 1 gleich dreimal hintereinander gespielt. So bringt man seine Sendestunden auch rum.

Twitter
Seine nach wie vor auf BBC Radio 1 sendende Kollegin Annie Mac postete lediglich den Titel der Single. Dass sie dies in Grossbuchstaben tat, lässt auf Aufgeregtheit schliessen - ob nun positive oder negative ist daraus nicht direkt erkennbar. Oder Macs Tastatur klemmt und das mit den Grossbuchstaben ist ein unerwünschter Nebeneffekt davon.

Seine nach wie vor auf BBC Radio 1 sendende Kollegin Annie Mac postete lediglich den Titel der Single. Dass sie dies in Grossbuchstaben tat, lässt auf Aufgeregtheit schliessen - ob nun positive oder negative ist daraus nicht direkt erkennbar. Oder Macs Tastatur klemmt und das mit den Grossbuchstaben ist ein unerwünschter Nebeneffekt davon.

Twitter

Am Samstag flatterten seltsame bedrohliche Flyer mit dem Claim «Burn the Witch» und dem Radiohead-Logo in die Briefkästen einiger UK-Fans der englischen Alternative-Art-Rocker. Im Internet verbreitete sich sogleich Aufregung und man fragte sich: Kommt da in absehbarer Zeit was Neues?

Am Montag folgten auf Facebook ein Clip mit einem pfeifenden Vogel und gestern Dienstagvormittag auf Instagram ein ähnlicher Videoschnipsel, diesmal sogar mit Musik:

Und am Nachmittag liessen Radiohead dann die Bombe platzen: Ihre neue Single heisst «Burn the Witch» und das Musikvideo dazu ist ein kleines Stop-Motion-Kunstwerk (siehe unten), das den Songtitel auf verstörend niedliche Art und Weise umsetzt.

Am Abend tauchte der Track verfrüht beim Streaming-Dienst Spotify auf und seit heute Mittwoch, 4. Mai, ist «Burn the Witch» ganz offiziell auf allen gängigen Plattformen und in den meisten Stores als Stream bzw. Download erhältlich.

Auf Twitter haben Musikbusiness-Kollegen bereits erste Reaktionen zur Single gepostet; einige davon haben wir in der Bildstrecke oben zusammengetragen.

(Quelle: Youtube/Radiohead)

Deine Meinung