31.01.2020 16:23

Willisau LU

Bus kollidierte frontal mit Auto

Bei einem Frontal-Crash zwischen einem Auto und einem Kleinbus wurden zwei Personen verletzt.

von
mme
1 / 3
Am Mittwochmorgen ereignete sich in Willisau eine Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Kleinbus.

Am Mittwochmorgen ereignete sich in Willisau eine Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Kleinbus.

Luzerner Polizei
Eine beteiligte Autofahrerin verlor nach einem Bremsmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dabei kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Kleinbus.

Eine beteiligte Autofahrerin verlor nach einem Bremsmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dabei kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Kleinbus.

Beide Fahrzeuglenkenden wurden beim Unfall leicht verletzt und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Beide Fahrzeuglenkenden wurden beim Unfall leicht verletzt und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Luzerner Polizei

Am Mittwochmorgen ereignete sich in Willisau eine Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Kleinbus. Eine beteiligte Autofahrerin verlor nach einem Bremsmanöver die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dabei kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Kleinbus.

Beide Fahrzeuglenkenden wurden beim Unfall leicht verletzt und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Dieses konnten sie am gleichen Tag wieder verlassen.

Da beim Kleinbus Flüssigkeiten ausgelaufen waren, wurde die Feuerwehr Willisau-Gettnau aufgeboten.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 32'000 Franken.

Fehler gefunden?Jetzt melden.