Micaela vs. Indira: Busen-Schwergewichte im Box-Duell
Aktualisiert

Micaela vs. IndiraBusen-Schwergewichte im Box-Duell

Erotikmodel Micaela Schäfer lässt die Fäuste fliegen. In der nächsten Runde von «Promiboxen» will die Nackedei Konkurrentin Indira Weis das Näschen zurechtrücken.

von
isa

Micaela Schäfer wagt ihr nächstes Abenteuer. Nach dem Dschungel will das Erotikmodel nun die Boxwelt aufmischen. Wie Bild.de bestätigt, wird die 29-Jährige am 31. März für ProSieben in den Promi-Boxring steigen. Ihre Konkurrentin: Ex-Dschungelbewohnerin und Ex-Bro'sis-Sängerin Indira Weis.

Ein Kampf der Oberweiten

Beide verfügen über zwei schlagkräftige Argumente: ihre Oberweite. Micaela bringt formvollendete 80D mit, ihre Konkurrentin sogar noch mehr. Wenn das nur gut geht? Sonst wird aus Promi-Boxen plötzlich Silikone-Platzen. Aber die Oben-ohne-DJane hat keine Angst, dass ihr Busen Schaden nehmen könnte. «Man muss sich ja nicht auf die Brüste schlagen», so Schäfer zu Bild.de.

«Ich werde sie mit meinen Brüsten auf Distanz halten»

Ob ihre Konkurrentin das auch so sieht? Die 32-Jährige lässt sich von Micaela bestimmt nicht auf die Matte legen. Wobei Micaela eine äusserst intelligente Strategie verfolgen will: «Indiras einzige Chance ist der Infight, aber ich werde sie mit meinen Brüsten auf Distanz halten.»

Deine Meinung