Aktualisiert 05.07.2012 17:35

Chauffeure bedrohtBusgangster von Thun - es sind Minderjährige

Zweimal schlugen die Busgangster von Thun letzten Juni zu. Nun sind sie gefasst. Die beiden Täter, welche Chauffeure mit Messer bedrohten, sind erst 15 und 16 Jahre alt.

von
tog
Die Jugendlichen bedrohten die Buschauffeure jeweils mit dem Messer (Symbolbild)

Die Jugendlichen bedrohten die Buschauffeure jeweils mit dem Messer (Symbolbild)

Die beiden bewaffneten Raubüberfälle auf zwei Buschauffeure in der Region Thun BE von Mitte Juni wurden von einem 15- und einem 16-Jährigen begangen. Das haben die Ermittlungen der Berner Kantonspolizei ergeben.

Die Polizei hat die Jugendlichen am Mittwoch verhaftet. Sie werden sich nun wegen der Raubüberfälle und wegen weiterer Eigentumsdelikte vor der Justiz verantworten müssen. Das schreiben die kantonale Jugendanwaltschaft und die Polizei in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Die Polizei konnte das bei den Überfällen verwendete Messer sicherstellen. Die beiden Jugendlichen verübten die Überfälle maskiert. Sie stammen aus der Region und sind geständig.

(tog/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.