Bush verliert Anhänger

Aktualisiert

Bush verliert Anhänger

Ein Jahr vor der Präsidentenwahl in den USA ist der Vorsprung von George W. Bush gegenüber demokratischen Gegenkandidaten geschrumpft. Fände die Wahl zum jetzigen Zeitpunkt statt, erhielte Bush 48 Prozent und ein demokratischer Konkurrent 47 Prozent der Stimmen. Dies ergab eine Umfrage der «Washington Post» und ABC News bei rund 1000 US-Bürgerinnen und -Bürgern.

Die Zustimmung zu Bushs Politik ist auf

56 Prozent gesunken. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 hatte sie noch 90 Prozent betragen.

Deine Meinung