15.07.2020 19:59

Fall LoredanaBushido will Petra Z. helfen

Nachdem Petra Z. ihr Vermögen der Rapperin Loredana anvertraut hat, kann sie die Beerdigung ihrer Mutter nicht zahlen. Der deutsche Starrapper Bushido und 20-Minuten-Leser wollen der Frau nun helfen.

von
N. Knüsel / J. Probst

Das sagt Bushido gegenüber 20 Minuten.

Video: 20 Minuten

Darum gehts

  • Petra Z. kann die Beerdigung ihrer Mutter nicht bezahlen.
  • Nun will Rapper Bushido ihr unter die Arme greifen.
  • Z. ist überglücklich: «Das wäre wunderschön», sagt sie.
  • Auch Privatpersonen wollen dem Ehepaar Z. helfen: So wurde ein Crowdfunding gestartet.
  • Petra Z.s Anwalt nimmt sich der Spenden an: Er richtet ein Treuhandkonto ein.

Um 700’000 Franken soll Rapperin Loredana die Walliserin Petra Z.* und ihren Ehemann Hans* gebracht haben (siehe Box unten). Seit sie ihr ganzes Vermögen der Luzernerin überwiesen haben, leben die Eheleute am Existenzminimum.

Nach dem Tod ihrer Mutter am 11. Juni vergrösserte sich die finanzielle Not von Petra Z. weiter: Eine Beerdigung kann sie sich nicht leisten (20 Minuten berichtete).

«Das darf nicht sein»

Doch es naht Hilfe von prominenter Seite: Rapper Bushido will die Kosten für die Beisetzung übernehmen. «Der Schicksalsschlag ist schon schlimm genug», sagt der 41-Jährige zu 20 Minuten. «Dass Petra Z. nun nicht einmal die Beerdigung zahlen kann, darf nicht sein.» Zudem will er noch einen Batzen drauflegen: «Damit sich das Ehepaar eine Auszeit gönnen kann.»

Im Video oben erklärt Bushido, warum ihn Petra Z.s Geschichte berührt und wieso ihm Loredanas Reaktion auf seine Spende egal ist.

Der Fall Loredana

Loredana und ihr älterer Bruder Berat* sollen dem Walliser Ehepaar Petra und Hans Z.* laut dessen Aussagen zusammen über 900’000 Franken abgeknöpft haben. Der Bruder rund 200’000 und Loredana rund 700’000. Die Walliserin hat Anzeige gegen Loredana und ihren Bruder eingereicht.

Die Anzeige gegen Loredanas Bruder wurde jedoch fallen gelassen. Grund: Die Zahlungen in Höhe von rund 200’000 Franken seien freiwillig erfolgt. Ausserdem habe Petra Z. die grundlegendsten Vorsichtsmassnahmen missachtet.

Gegen Rapperin Loredana führt die Staatsanwaltschaft weiterhin eine Untersuchung, wobei in Bezug auf eine Deliktssumme von 350’000 Franken und nicht von 700’000 Franken ermittelt wird. Gegenüber dem Paar soll sich Loredana als Anna Landmann ausgegeben haben, Tochter von Staranwalt Valentin Landmann. Sie habe gegenüber Petra Z. beteuert, dass sie ihr und ihrem Ehemann helfen wolle, das Geld von Berat zurückzubekommen. Stattdessen soll die Rapperin Petra Z. unter Druck mehrere Hunderttausend Franken abgeknöpft haben. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Weitere Details zum Fall finden Sie hier.

Zehntausende Franken Schulden

Als Petra Z. über 20 Minuten von Bushidos Spendenwunsch erfährt, ist sie überrascht, aber hoffnungsvoll: «Das ist wunderschön», sagt sie. «Eine solche Spende würde mich enorm entlasten.» Denn nicht nur die Beerdigung macht ihr finanziell Sorgen: «Ich habe offene Rechnungen von rund 46’500 Franken.»

Bushidos Musik kenne sie aber nicht: «Das ist nicht so mein Stil, ich höre lieber Schlager.» Sie werde sich einige seiner Lieder anhören, versichert sie.

Auch Private wollen spenden

Auch Privatpersonen wollen dem Ehepaar Z. unter die Arme greifen: So meldeten sich mehrere Leser bei 20 Minuten und auch ein Crowdfunding wurde gestartet.

Petra Z.s Anwalt nimmt sich der Spenden an. Er will ein Treuhandkonto einrichten. So soll sichergestellt werden, dass das Geld von Bushido und aus dem Crowdfunding tatsächlich nur für die Tilgung von Schulden verwendet wird.

*Namen bekannt

Loredana unter Druck

In den sozialen Medien steigt derweil der Druck auf die Rapperin. So trendet etwa auf Twitter der Hashtag #BoycottLoredana. Und auch auf Instagram wird sie angegangen: Unter ihren Bildern wird dutzendfach «#gibpetraihrgeldzurück» kommentiert und mehrere Seiten fordern «Gerechtigkeit für Petra».

Den Shitstorm hat auch Petra Z. mitbekommen. «Ich hoffe, dass das etwas bringt. Die Leute sollen sehen, was sie für ein Mensch ist.» Dass Loredana weiterhin im Luxus lebe, mache sie wütend: «Sie hat sich das nicht selber erarbeitet. Ich will mein Geld zurück!»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.