So ein Mist: Buspassagieren stinkt das Aussteigen hier gewaltig
Aktualisiert

So ein MistBuspassagieren stinkt das Aussteigen hier gewaltig

Vor einer Bushaltestelle in Oberägeri ZG liegt seit Stunden etlicher Pferdemist. Laut einer Leser-Reporterin ärgern sich viele Buspassagiere enorm über die Situation.

von
mme
1 / 5
Vor der Busstatoin Morgarten in Oberägeri ZG sorgt dieser Mist für Ärger bei den Buspassagieren.

Vor der Busstatoin Morgarten in Oberägeri ZG sorgt dieser Mist für Ärger bei den Buspassagieren.

«Wenn man aussteigt, muss man praktisch reintreten. Vielen Buspassagieren ist das dort schon passiert», sagt eine Leser-Reporterin, die ebenfalls dort den Bus verlassen musste.

«Wenn man aussteigt, muss man praktisch reintreten. Vielen Buspassagieren ist das dort schon passiert», sagt eine Leser-Reporterin, die ebenfalls dort den Bus verlassen musste.

Leser-Reporter/Nüssli
So hätten sie es lieber: ein sauberes Trottoir, wo man keine dreckige Schuhe kriegt beim Aussteigen.

So hätten sie es lieber: ein sauberes Trottoir, wo man keine dreckige Schuhe kriegt beim Aussteigen.

Wer seit Sonntagmorgen an der Busstation beim Hotel Morgarten Oberägeri ZG der Linie 9 von den Zugerland Verkehrsbetrieben aussteigt, den erwartet dort richtigen Mist: Genau vor der Haltestelle auf dem Trottoir liegt Pferdemist, über mehrere Meter verteilt.

«Wenn man aussteigt, muss man praktisch reintreten. Vielen Buspassagieren ist das dort schon passiert», sagt eine Leser-Reporterin, die ebenfalls dort den Bus verlassen musste. Es habe auf Anfrage geheissen, der Bus müsse genau dort halten, weiter vorne sei nicht möglich, sagt sie weiter.

Sie habe auch angerufen und die Situation gemeldet, doch bis am frühen Sonntagnachmittag habe sich nichts geändert. «Dabei nervt sich jeder, der dort aussteigen muss», so die Frau.

Deine Meinung