Fussball: Busse für Mourinho
Aktualisiert

FussballBusse für Mourinho

José Mourinho ist vom englischen Fussball-Verband (FA) wegen seiner ironischen Äusserungen über Schiedsrichter Mike Dean zu einer Strafe von 10'000 Pfund verurteilt worden.

Der Portugiese hatte dem Referee am 19. April nach der 1:2-Niederlage von Chelsea gegen Sunderland zu einer «unglaublichen Leistung» gratuliert. Die FA teilte mit, diese Kommentare «hätten den Sport in Misskredit gebracht» und meinte, Mourinho habe sich «unpassend benommen».

Zudem wurde ein Einspruch Mourinhos gegen eine Busse von 8000 Pfund wegen eines anderen Vergehens während der 0:1-Niederlage bei Aston Villa am 15. März abgewiesen. (si)

Deine Meinung