Aktualisiert

BVB als öffentlicher Betrieb: Unterschriften überreicht

Das Referendum gegen das im Grossen Rat beschlossene BVB-Organisationsgesetz ist innert nur drei Wochen zustande gekommen.

Das Referendumskomitee hat gestern Staatsschreiber Robert Heuss 5500 Unterschriften überreicht. Die notwendigen 2000 Unterschriften sind damit weit übertroffen worden.

Für das Komitee müssen die BVB ein öffentlicher Betrieb bleiben. Die Abstimmung soll voraussichtlich diesen Herbst sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.