C gegen S getauscht: Kantonsrätin wechslt von CVP zur SVP
Aktualisiert

C gegen S getauscht: Kantonsrätin wechslt von CVP zur SVP

Die Katze ist aus dem Sack: Heute Morgen hat die CVP des Kantons St. Gallen das Austritts-Schreiben von Barbara Keller erhalten. Die 39-jährige Kantonsrätin aus Jona tritt zur SVP über.

Iwan Köppel, Parteisekretär der CVP St. Gallen, bestätigte am Dienstag den Wechsel von Barbara Keller zur SVP. «In ihrem Austritts-Mail schreibt Barbara Keller, sie habe sich nach einer langen, zermürbenden und kräfteraubenden Zeit für den Parteiwechsel entschieden», sagte Köppel.

Barbara Keller habe mit dem Parteiwechsel so kurze Zeit nach den Kantonsratswahlen die Wähler verschaukelt, sagte Köppel weiter. Die CVP fordere Keller auf, ihr Kantonsrats-Mandat zur Verfügung zu stellen.

Auf der Internetseite der SVP-Ortspartei Rapperswil-Jona ist Barbara Keller bereits als Vorstandsmitglied mit Bild und eigenem Ressort zu finden.

Für Köppel und die CVP ein befremdendes Vorgehen. Er habe zwar bereits während der Aprilsession Gespräche mit Barbara Keller über ihre Überlegungen geführt. «Von ihren konkreten Übertrittsabsichten musste ich am Wochenende aus den Medien erfahren.»

(sda)

Deine Meinung