Aktualisiert 08.12.2011 19:45

Basel

Cabaret Bizarre und 20er-Jahre-Swing

Das Cabaret Bizarre gastiert am Samstag Abend im Sud und zelebriert dabei eine subversive Ode an den Nonkonformismus.

von
Nik von Frankenberg

Cabaret, Variété und Satire im Stil der 20er-Jahre waren zwar nie ganz verschwunden, die Verbindung mit futuristischen Elementen bringt die alten Traditionen aber in die Gegenwart. Die ironische Thematisierung unsicherer gesellschaftlicher Zustände ist dabei zentral und gibt dem Ganzen ein subversives Element. Im Sud stehen morgen ab Mitternacht eine ganze Reihe von grossen Namen der Neo-Cabaret-Szene auf der Bühne, darunter Joe Black, Marnie Scarlet und Jonnie Woo aus London, Clara Cutthroat aus Berlin und Lucky Hell aus Helsinki.

Musikalisch umrahmt wird der Abend von 20er-Jahre-Swing, Rock'n'Roll und Electronica von den DJs Fiebertanz, Fabrice Noir und Sonus Tree.

Samstag, 10.12., 22 Uhr, Cabaret Noir, Sud, Basel.

www.noirbizarre.ch

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.