Aktualisiert

Tamins GRCalanda-Wölfe heulten den Blutmond an

Ausgerechnet während des Blutmondes ist es Ex-Skitrainer und Jäger Fritz Züger gelungen, das Heulen der Calanda-Wölfe aufzuzeichen.

von
mlü

Eigentlich wollte Fritz Züger am Montagmorgen im Gebiet des Kunkelspasses auf die Jagd gehen. Doch dann hörte er das Heulen von mehreren Wölfen und machte eine Tonaufnahme, wie «Schweiz Aktuell» von SRF am Montag berichtete. Die Tonaufnahme gilt als eine der ersten vom Bündner Wolfsrudel.

Fünf bis sechs Stimmen

«Das waren bestimmt fünf bis sechs Stimmen», sagt Fritz Züger. «Ein ganzes Rudel habe ich noch nie gehört.» Der 60-Jährige war zunächst als Servicemann im Skirennsport tätig, später als Trainer von Riesenslalom-Spezialisten wie Paul Accola, Michael von Grünigen und Urs Kälin. Seit Jahren ist Züger zudem ein passionierter Jäger.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.