Calcio: Sampdoria-Captain nahm Kokain
Aktualisiert

Calcio: Sampdoria-Captain nahm Kokain

Francesco Flachi, der Captain von Sampdoria Genua, ist der Konsum von Kokain nachgewiesen worden. Der 31-jährige Stürmer und Teamkollege von Reto Ziegler wurde Ende Januar nach der Partie gegen Inter Mailand (0:2) positiv getestet.

Als Flachi am Mittwoch vom Nationalen Olympischen Komitee Italiens (CONI) informiert wurde, verliess er sofort den Trainingsplatz. Eine Erklärung gab er nicht ab. Der Stürmer hat in der laufenden Saison bereits acht Treffer für den Tabellen-Neunten der Serie A erzielt.

Im September war Flachi bereits zwei Monate lang von der Fussball-Liga suspendiert worden, da er in den Sog von Ermittlungen über illegale Wetten geraten war. Er steht seit 1999 bei Sampdoria unter Vertrag.

(si)

Deine Meinung