Allgemeines: Calmy-Rey traf Isinbajewa
Aktualisiert

AllgemeinesCalmy-Rey traf Isinbajewa

Bundesrätin Micheline Calmy-Rey hat sich in der Schweizer Botschaft in Moskau mit der Stabsprung-Weltrekordhalterin Jelena Isinbajewa unterhalten.

Zusammen mit der Russin besuchte sie die Informationsstände von «Top Events of Switzerland».

«Top Events of Switzerland» vereinigt sieben Mitglieder aus den Bereichen Kultur und Sport, darunter das Leichtathletik-Meeting «Weltklasse Zürich». Von diesem Anlass schwärmte Isinbajewa: «Er gehört zu den besten im Veranstaltungskalender.» Die Russin nutzte denn auch den Besuch in der Schweizer Botschaft zur Bestätigung ihrer Teilnahme am nächstjährigen Meeting: «Obschon der Stabsprung der Frauen diesmal nicht zu den Golden-League-Disziplinen gehört, nehme ich die Einladung von 'Weltklasse Zürich' für 2008 gerne an.»

Im Rahmen der Begegnung betonte Micheline Calmy-Rey die Bedeutung des Sports in der schweizerisch-russischen Beziehung. Isinbajewa ihrerseits fühlte sich geehrt: «Die Bundespräsidentin der Schweiz zu treffen, ist etwas ganz Besonderes für mich.»

(si)

Deine Meinung