Campbell’s verkauft Kerzen, die nach Tomatensuppe und gegrilltem Käse riechen
Diese Duftkerzen riechen nach Poulet und geschmolzenem Käse. 

Diese Duftkerzen riechen nach Poulet und geschmolzenem Käse.

Campbell’s
Publiziert

Ikonische DOsensuppeDiese Duftkerzen riechen nach Tomatensuppe und gegrilltem Käse

Die ikonische Campbell’s-Suppe, die man vor allem von Andy Warhols Pop Art kennt, gibt es nun als Duftkerze. Der US-Brand ist nicht der einzige mit der Idee.

von
Luise Pomykaj

Du kommst von einem langen Spaziergang nach Hause und wirst von Kerzenschein und dem Duft von wärmender Suppe begrüsst. Nur, dass es keine Suppe gibt. Der Duft stammt nämlich von deinen neuen Campbell’s Kerzen.

Der Vorreiter riecht noch brav

Diesen Winter hat sich das amerikanische Suppen-Unternehmen Campbell’s etwas ganz Besonderes überlegt. Das Meeting zum Brainstormen muss in etwa so abgelaufen sein: «Was sieht aus wie eine Suppe, riecht wie eine Suppe, wärmt wie eine Suppe, ist aber keine Suppe?» und zack war sie da, die Idee. Wobei, das französische Geschäft Ligne Blanche Paris hatte für seine Andy-Warhol-Kollektion schon vor einiger Zeit vorgelegt. Doch die Kerze von Ligne Blanche duftet lediglich nach Tomatenblatt, Basilikum und Minze.

Poulet, buttrige Cracker, zerlaufender Käse

Bei Campbell’s lautet das Motto dagegen: wenn schon, denn schon! Die zwei kreierten Duftnoten heissen Chicken Noodle Soup und Tomato Soup & Grilled Cheese, also Hühnersuppe und Tomatensuppe mit gegrilltem Käse. Yummy. Der Duft der ersten Kerze wird mit «Noten von herzhaftem Poulet, Nelken und buttrigen Crackern» beschrieben. Die zweite Suppen-, äh, Kerzenvariante erhält die Beschreibung «geröstete Tomaten, Pfefferkorn und zerlaufender Käse».

Also wenn das nicht der Duft von Winter ist! Laut Campbell’s Marketingchefin Linda Lee darf man sich auf weitere Düfte freuen: «Campbell’s kann es kaum erwarten, mit weiteren Kerzen für familiäre Momente und Erinnerungen zu sorgen», sagt sie auf foodandwine.com. Die Kerzen sind auf der Website des Unternehmens erhältlich und kosten umgerechnet circa 20 Franken.

Weiterer Kerzenduft: Hackbällchen

Campbell’s ist nicht das einzige Unternehmen, das mit den durch Düften geschaffenen Erinnerungen seiner Kundschaft spielt: Zum zehnjährigen Jubiläum des «Ikea Family»-Programms, hatte das Möbelhaus vergangenen Sommer die «Huvudroll»-Fleischbällchen, das wohl berühmteste Gericht des Ikea-Restaurants, als Kerzenduft verewigt.

Das nächste Mal, wenn du deine Familie abends zu dir einlädst, könntest du sie doch mal mit Tomaten-, Hühnersuppe oder Hackbällchen überraschen. In Form von Kerzen, versteht sich – so bleibt auch die Wohnung schön ordentlich und die Küche sauber.

Welchen Geruch oder Geschmack wünscht du dir als Kerze?

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare