Yellowstone: Camper von Bär getötet
Aktualisiert

YellowstoneCamper von Bär getötet

In der Nähe des Yellowstone-Nationalparks im US-Staat Montana hat ein Bär einen Urlauber zerfleischt und zwei weitere Menschen verletzt.

Mindestens eines der Raubtiere habe mitten in der Nacht einen Zeltplatz nördlich des Nationalparks angegriffen, teilten die Behörden mit. Ein Camper wurde tot aus seinem Zelt geborgen, eine Frau und ein weiterer Mann verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Frau habe schwere Fleischwunden an den Armen erlitten, das männliche Opfer sei an den Unterschenkeln verletzt worden, sagte Behördensprecher Ron Aasheim am Mittwoch. Die verletzte Frau sagte, sie habe sich instinktiv tot gestellt, und der Bär habe daraufhin von ihr abgelassen. Der Zeltplatz wurde nach dem tödlichen Zwischenfall geräumt. (dapd)

Deine Meinung