NHL: Canadiens verspielen 2:0-Führung
Aktualisiert

NHLCanadiens verspielen 2:0-Führung

Die Montreal Canadiens mit dem Schweizer Yannick Weber haben das Auswärtsspiel gegen die Philadelphia Flyers 2:3 verloren.

Die Kanadier gingen im ersten Drittel durch zwei Tore von Maxim Lapierre 2:0 in Führung, ehe Philadelphia bis zur 42. Minute durch Treffer von Ville Leino und Claude Giroux ausglich. Für das siegbringende 3:2 der formstarken Flyers (Co-Leader der Eastern Conference) sorgte James van Riemsdyk in der 48. Minute mit seinem ersten Saisontor.

Der Schweizer Verteidiger Yannick Weber stand während 11:11 Minuten auf dem Eis und erreichte eine ausgeglichene Plus-Minus-Bilanz.

NHL-Spiele der Nacht auf Dienstag

Philadelphia Flyers - Montreal Canadiens (mit Weber) 3:2.

Toronto Maple Leafs - Dallas Stars 4:1.

New Jersey Devils - Washington Capitals 5:0.

New York Rangers - Calgary Flames 2:1.

Columbus Blue Jackets - Nashville Predators 2:0.

Ottawa Senators - Los Angeles Kings 3:2.

Tampa Bay Lightning - Boston Bruins 3:1.

Florida Panthers - Pittsburgh Penguins 2:3.

(si)

Deine Meinung