Cancellara nicht an der Tour de France dabei
Aktualisiert

Cancellara nicht an der Tour de France dabei

Bittere Pille für Fabian Cancellara: Der Sieger von Paris - Roubaix ist vom CSC-Teamchef Bjarne Riis nicht für die am 1. Juli in Strassburg beginnende Tour de France aufgeboten worden.

In der dänischen Sportgruppe wird ausschliesslich auf den Italiener Ivan Basso gesetzt. «Es war schwierig, eine Selektion zu treffen. Wir verfügen über so viele gute und motivierte Fahrer, dass ich vor dem Luxusproblem stand, jene acht Athleten zu nominieren, die Basso zum ersten Tour-Triumph verhelfen sollen», erklärte Riis.

Carlos Sastre, Fränk Schleck, Jens Voigt, Giovanni Lombardi, Stuart O'Grady, Bobby Julich, David Zabriskie und Christian Vandevelde entsprachen den Vorstellungen des Teammanagers am besten. Cancellara hatte in den letzten beiden Jahren an der Tour teilgenommen und 2004 den Prolog gewonnen.

(si)

Deine Meinung