Aktualisiert 20.06.2008 18:40

Cancellara siegt im Heimatkanton

In Lyss gewann Fabian Cancellara die 7. Etappe der Tour de Suisse solo. Der Berner siegte als erster Schweizer in der diesjährigen Landes-Rundfahrt.

Der 27-jährige Berner Cancellara verbuchte seinen insgesamt vierten Tageserfolg im Rahmen der Tour de Suisse nach jenem im Prolog 2003 und den beiden Siegen im vorigen Jahr. Der beste Schweizer Radprofi errang in Lyss nach 171 km seinen siebenten Saisonerfolg. Und diesen quasi auf Ansage, hatte er doch im Vorfeld der Tour de Suisse angekündigt, in seinem Heimatkanton reüssieren zu wollen.

Cancellara versuchte sein Glück zum ersten Mal 9 km vor dem Ziel. Drei Kilometer später riss er als Mitglied einer fünfköpfigen Spitzengruppe mit dem Leader Kim Kirchen die Initiative erneut an sich. Im Finale widerstand der zweifache Weltmeister im Zeitfahren den Mannschaften mit den starken Sprintern. Etappenzweiter wurde der Deutsche Erik Zabel, Dritter der Spanier Oscar Freire.

Topographische Schwierigkeiten fehlten während des Teilstücks vom Freitag weitgehend. Eine dreiköpfige Spitzengruppe mit den beiden Belgiern Johan van Summeren und Sébastien Rosseler sowie dem Deutschen Ronny Scholz wurde 17 km vor dem Ziel eingeholt. In der Bergpreiswertung schloss der Kasache Maxim Iglinsky zum Schweizer Leader David Loosli auf.

Die Entscheidung um den Gesamtsieg fällt voraussichtlich am Samstag mit dem 25 km langen Einzelzeitfahren, dessen Strecke von Altdorf auf den Klausenpass führt. Zu bewältigen ist eine Höhendifferenz von 1556 Meter. Leader Kirchen dürfte in der Lage sein, seine schärfsten Konkurrenten im Gesamtklassement auf Distanz zu halten. In Acht nehmen muss sich der Luxemburger insbesondere vor dem belgischen Gesamtvierten Stijn Devolder und dem Deutschen Andreas Klöden (6.). Die 72. Tour de Suisse endet am Sonntag mit der Ankunft im Berner Stade de Suisse.

72. Tour de Suisse. 7. Etappe, Gruyères - Lyss (171 Km): 1. Fabian Cancellara (Sz). 2. Erik Zabel (De). 3. Robbie McEwen (Au). -- Ferner: 6. Danilo Wyss (Sz). 7. Markus Zberg (Sz). - Weiterhin Leader: Kim Kirchen (Lux).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.