Motorrad: Capirossi im Visier der Steuerfahnder
Aktualisiert

MotorradCapirossi im Visier der Steuerfahnder

Nach Valentino Rossi ist ein weiterer italienischer Motorradfahrer ins Visier der Steuerfahnder geraten. Die Behörden ermitteln gegen den in Monaco wohnhaften Loris Capirossi, der 1,3 Millionen Euro Einkommen nicht deklariert haben soll.

Weitere Details zum Fall des 34-jährigen MotoGP-Veterans, der 1998 (250 ccm) sowie 1990 und 1991 (125 ccm) drei Mal Weltmeister geworden war, gab die italienische Steueragentur nicht bekannt. Rossi wird Steuerhinterziehung in der Höhe von mehr als 60 Millionen Euro vorgeworfen.

(si)

Deine Meinung