Aktualisiert 11.11.2004 13:17

«Captain Picards» zweiter Frühling

Sci-Fi-Legende Patrick Stewart («X-Men», «Star Trek») hat sich neu verliebt - in eine 39 Jahre jüngere Schauspielerin.

von
wenn

Der 64-jährige Schauspieler («X-Men») ist seit der Trennung von seiner zweiten Frau Wendy Neuss im Oktober letzten Jahres (03) mit der 25-jährigen Lisa Dillon zusammen. Seitdem ist das Paar unzertrennlich, doch weil sie befürchtet haben, dass der riesige Altersunterschied für Empörung sorgen könnte, haben sie die Beziehung geheim gehalten.

Auf der Premiere von «Ladies In Lavender» am Montagabend (08. November 04) zeigten sich Dillon und Stewart erstmals als Paar in der Öffentlichkeit.

Die beiden lernten sich kennen, als die damals 23-Jährige für die Rolle der Hilde in dem Bühnenstück «The Master Builder» vorgesprochen hat. In dem hocherotischen Stück verliebt sich ein Mann in ein Mädchen, das jung genug wäre, um seine Enkelin zu sein.

Stewart selbst spielte den älteren Mann und als offensichtlich wurde, dass die Erotik zwischen den Beiden stimmte, bekam Dillon die Rolle. Als die Spielzeit des Stücks letztes Jahr im Sommer (03) zu Ende ging, ging Stewart wieder zurück nach Kalifornien zu seiner Frau und Dillon zurück zu ihrem Freund an der Schauspielschule.

Kurz nachdem Stewart bekannt gegeben hat, dass seine Ehe vorbei ist, hat Dillon jedoch ihren Freund verlassen, um mit Stewart zusammen zu ziehen. Jetzt teilen sich die beiden ein 2,16 Millionen Dollar-Apartment mit Blick auf die Londoner Tower Bridge.

Dillon: «Man kann diese Art von Verständnis nicht spielen. Ich glaube nicht, dass es von Anfang an offensichtlich war, aber auf der Bühne es hat sich definitiv entwickelt. Patrick ist ein brillanter, wundervoller und schöner Mann. Für manche Leute sagt unser Altersunterschied vielleicht etwas über uns oder ihn oder mich aus, aber für uns war das nie ein Thema.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.