Caritas-Forderung an Bundesrat
Aktualisiert

Caritas-Forderung an Bundesrat

Die Hilfsorganisation Caritas fordert vom Bundesrat ein grösseres humanitäres Engagement.

Jürg Krummenacher, Direktor der Caritas, machte bei der Vorstellung der Studie «Hilfe in Not» in Bern darauf aufmerksam, dass das humanitäre Engagement gelegentlich durch eine Politik der Partikularinteressen unterlaufen werde.

Die humanitäre Hilfe dürfe jedoch nicht eigenützigen Zielen dienen, sondern ausschliesslich der Notlinderung.

Deine Meinung