Aktualisiert 01.01.2010 12:33

SchachCarlsen jüngste Nummer 1 der Welt

Der erst 19-jährige Norweger Magnus Carlsen führt mit Jahresbeginn 2010 die offizielle Weltrangliste im Schach an.

Carlsen ist der jüngste Schachspieler, der jemals diese Bestenliste anführte.

Nach seinem Turnier-Erfolg in London verfügt der Grossmeister über eine ELO-Zahl von 2810 und rangiert vor dem Bulgaren Weselin Topalow (2805) und dem indischen Weltmeister Viswanathan Anand (2790).

Experten führen Carlsens Leistungssprung auf das Training mit dem früheren Weltmeister Garri Kasparow zurück. Der Russe betreut den Norweger seit einem knappen Jahr mit dem Ziel, ihn zum Weltmeister zu machen. Durch die Trainingssitzungen wurde Carlsens Spiel dynamischer und unberechenbarer. Auch hat er Zugriff auf Kasparows umfangreiche Datenbank, in der noch viele neue Spiel- Eröffnungsideen schlummern.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.