19.06.2019 16:53

FDP-Ständerat

Caroni verliert «Rap-Battle» bei Frauenquote

Am Mittwoch stimmte nach dem Nationalrat auch der Ständerat für eine Frauenquote. Andrea Caroni scheiterte mit seiner kreativen Einlage.

von
dmo

Fünf Tage nach dem Frauenstreiktag sagt der Ständerat Ja zu Frauenquoten in grösseren Unternehmen. Der Rat unterstützt damit den Vorschlag des Bundesrats: Künftig muss der Frauenanteil in Verwaltungsräten mindestens 30 Prozent und in Geschäftsleitungen 20 Prozent betragen.

Andrea Caroni versuchte mit einer Reim-Einlage (Video oben) vergebens, den Ständerat umzustimmen. Für eine Art «Rap-Battle», wie er es selbst nannte, habe er sich entschieden, weil Andrea Gmür-Schönenberger im Nationalrat zuvor reimend für die Geschlechterquote geworben hatte. Aber dieses «Battle» hat der Ständerat klar verloren. (dmo/sda)

Fehler gefunden?Jetzt melden.