Aktualisiert 10.03.2005 09:47

Carrefour steigert Gewinn

Der weltweit zweitgrösste Einzelhändler Carrefour hat 2004 seinen Gewinn nach Firmenwertabschreibungen (Goodwill) um 2,6 Prozent auf 1,662 Mrd. Euro gesteigert, wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab.

Der operative Gewinn ging auf 3,234 Mrd. Euro zurück nach 3,251 Mrd. im Vorjahr. Carrefour kündigte zudem eine Vier-Punkte- Strategie an. «Im Kern geht es darum, Carrefour wieder in die Wachstumszone zu bringen», sagte Unternehmenschef Jose Luis Duran.

Die Strategie zielt darauf ab, das Preis-Image zu verbessern, mehr Kunden in die französischen Supermärkte zu bekommen sowie die Profitabilität im Auslandsgeschäft und zwischen 2006 und 2008 das Wachstum insgesamt zu erhöhen.

Die Umsätze sollen zwischen 2005 und 2008 auf der Basis konstanter Währungen durchschnittlich zwischen fünf und zehn Prozent steigen. Duran lehnte es ab, konkrete Gewinnerwartungen für 2005 zu nennen: «2005 ist ein Jahr neuer Anfänge. Ich möchte keinen Druck auf die Belegschaft ausüben. Wir wollen keine Versprechen machen, die wir nicht halten können.»

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.