Aktualisiert 06.02.2014 10:44

Olympische Spiele

CAS verweigert weitere Olympia-Teilnahme

Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat einem weiteren Athleten aus dem Ski-Freestyle-Bereich die Olympia-Teilnahme verweigert.

Die Ad-hoc-Kammer mit den Schweizern Corinne Schmidhauser (Co-Präsidentin) und Patrick Lafranchi (Mitglied) lehnte die Klage des 52-jährigen Clyde Getty ab. Der in den USA geborene Argentinier hatte vom Ski-Weltverband (FIS) einen Startplatz für den Aerials-Wettkampf gefordert. Die FIS hatte Getty am 24. Januar zunächst zugelassen, den Startplatz am selben Tag aber wieder entzogen. Der Olympiastarter von 2002 und 2006 habe die Qualifikationskriterien nicht erfüllt und sei irrtümlich selektionierbar geworden. Der CAS schloss sich dieser Sichtweise nun an. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.