«Cassini» soll weitermachen
Aktualisiert

«Cassini» soll weitermachen

Die Forschungsmission der internationalen Raumsonde «Cassini» am Saturn wird verlängert.

Das teilte das Jet Propulsion Laboratory (JPL) der US-Raumfahrtbehörde NASA in Pasadena am Dienstag auf seiner Webseite mit. Die 1997 gestartete Sonde umkreist seit 2004 den Saturn und hat seither etwa 140 000 Bilder - unter anderem von den Ringen des Planeten - zur Erde gefunkt. Die Hauptaufgabe der Sonde wäre Ende Juli erfüllt.

«Cassini» soll jetzt den Saturn 60 weitere Male umrunden und an dessen grösstem Mond Titan und vier weiteren Trabanten vorbeifliegen. Die 3,3 Milliarden Dollar (2 Milliarden Euro) teure «Cassini»-Mission wird von der NASA, der europäischen Raumfahrtbehörde ESA und der italienischen Raumfahrtbehörde finanziert. Die Verlängerung des Unternehmens kostet noch einmal etwa 160 Millionen Dollar.

http://saturn.jpl.nasa.gov/home/index.cfm (dapd)

Deine Meinung