Cathy Hummels macht nach Trennungsgerüchten reinen Tisch und spricht über Beziehung mit Mats
Publiziert

Nach TrennungsgerüchtenCathy Hummels spricht erstmals über ihre Beziehung mit Mats

Um den Fussballer und die Moderatorin halten sich seit Monaten Gerüchte um eine Trennung. Bisher schwieg das Paar eisern zu den Schlagzeilen – nun nimmt sie Stellung.

von
Toni Rajic
1 / 8
Cathy und Mats Hummels (33) sind seit 2015 verheiratet. Nur drei Jahre später kam ihr Sohn Ludwig zur Welt.

Cathy und Mats Hummels (33) sind seit 2015 verheiratet. Nur drei Jahre später kam ihr Sohn Ludwig zur Welt.

Instagram/aussenrist15
Seit einem Jahr halten sich Gerüchte um eine mögliche Trennung der 33-jährigen Moderatorin und des Fussballprofis.

Seit einem Jahr halten sich Gerüchte um eine mögliche Trennung der 33-jährigen Moderatorin und des Fussballprofis.

Instagram/aussenrist15
Dazu äussern wollte sich bisher niemand von den Beteiligten.

Dazu äussern wollte sich bisher niemand von den Beteiligten.

Instagram/cathyhummels

Darum gehts

  • Letztes Jahr kamen Gerüchte um ein Liebesaus von Cathy und Mats Hummels (33) auf.

  • Zu den Schlagzeilen äussern, wollten sich weder die Moderatorin noch der Fussballprofi.

  • Nun bricht die 33-Jährige in einer RTL-Show ihr Schweigen und nimmt erstmals Stellung.

  • Doch ihr Statement klingt schwammig. Nur eines ist klar: Sie raufen sich für Sohn Ludwig (3) zusammen.

Im vergangenen Jahr wurden Spekulationen laut, dass sich Cathy und Mats Hummels (33) scheiden lassen würden. Immer seltener sah man das Paar zusammen – doch zu den Schlagzeilen äussern, wollten sich weder die Moderatorin noch der Fussballprofi. Dafür gab es in den vergangenen Wochen vermehrt gemeinsame Socia-Media-Auftritte mit Sohnemann Ludwig (3).

Nun äusserte sich die 33-Jährige in einem Interview mit RTL zu ihrer Beziehung. In der TV-Show «Ein Promi, ein Joker» begibt sich Cathy Hummels ins Kreuzverhör. Die Spielregeln: RTL-Moderator David Modjarad (49) stellt zehn schnelle Fragen. Cathy muss jede Frage beantworten – bis auf eine. Zieht sie den Joker, bedeutet das «Kein Kommentar».

Sie kämpfen offenbar für ihren Sohn

Die rettende Karte zeigt Cathy, als sie gefragt wird, was sich in ihrer Nachttischschublade befindet. Auch auf die Rückfrage, ob sie etwas «weitestgehend Erotisches» darin aufbewahre, gibt die 33-Jährige keine Antwort. Sie stellte aber klar, dass ihr Sohn jede Nacht bei ihr im Bett schlafe. So weit, so unverfänglich, immerhin führen Mats und Cathy aus beruflichen Gründen – er spielt für den BVB in Dortmund, sie lebt in München – eine Fernbeziehung.

Wie sie aktuell mit Beziehungsfragen umgeht, wisse sie allerdings genau: «Entspannt!» Seit Jahren wolle man von ihr wissen: «Wie ist es? Wie geht es dir? Fernbeziehung?» Darauf habe die Influencerin eine ganz klare Antwort: «Wir werden immer eine Familie sein und bleiben. Egal wie.» Als eindeutige Beziehungsbestätigung ist dieser Kommentar wohl nicht zu deuten, dass sich die Eltern aber für ihr Kind zusammenraufen, steht allerdings ausser Frage.

Die turbulente Liebe des Traumpaares

Vor 14 Jahren lernten sich Mats und Cathy in München kennen und lieben. 2015 folgte schliesslich der Schritt vor den Traualtar. Nur drei Jahre später wurde ihre Liebe durch die Geburt von Söhnchen Ludwig gekrönt. Alles lief bestens und die beiden galten lange Zeit als das Traumpaar der deutschen Fussballwelt. Doch bereits seit dem vergangenen Jahr sorgt der Beziehungsstatus des BVB-Abwehrspielers und der Moderatorin immer wieder für Spekulationen. Zwischenzeitlich soll Mats gar mit der Tischtennisspielerin Lisa Straube geturtelt haben.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

11 Kommentare