Aktualisiert 30.03.2014 17:08

Red Bull SkillsCaviezel und Feierabend triumphieren

Schweizer Sieger bei den Red Bull Skills auf der Lenzerheide, wo Super-G, Slalom, Abfahrt und Riesen auf einer Piste gefahren werden: Mauro Caviezel und Denise Feierabend.

von
hua

Bei den Red Bull Skills auf der Lenzerheide gab es bei den Männern eine Art Déja-vu. Denn wie 2012 bewältigte wieder ein Caviezel die Silvano Beltrametti Weltcup-Strecke in der Lenzerheide am schnellsten. 2012 war es Gino, am 30. März 2014 ist es dessen älterer Bruder Mauro der den Event gewinnen konnte. «Das ist mal ein cooler Abschluss einer Rennsaison», meint der 25-jährige B-Kader-Fahrer von Swiss Ski. Der Bündner erfreut sich einer ausgezeichneten Spätform, holte er sich doch vor zehn Tagen den Sieg im Super-G der Schweizer Meisterschaft.

Schon vor dem Rennen wurde der ältere der Caviezel-Brüder als Siegeranwärter gehandelt, griff er doch tief in die Trickkiste: «Ich werde Frauenski anschnallen», verriet Caviezel unmittelbar vor dem Start. Für ein Rennen, das aus Super-G, Slalom, Abfahrt und Riesenslalom bestand und

ohne Skiwechsel zu absolvieren war, ein taktisch geschickter Schachzug. «Im Slalom war das sicher ein Vorteil aber auf dem blanken Eis des Super-G hätte sich ein Herrenski definitiv stabiler verhalten», so der Sieger, der in 1:15,20 ins Ziel kam. Gilles Roulin, der sich als zweitschnellster Challenger für den Final qualifizieren konnte, wurde Zweiter und Riesenslalom-Schweizer-Meister Thomas Tumler Dritter.

Frauen brauchten alle ihre Kräfte

Grossartig auch das Podest bei den Frauen: Denise Feierabend vor Wendy Holdener und der zweifachen Olympiasiegerin Tina Maze. Wie kräfteraubend der Run mit vier Disziplinen war, zeigte sich bei den Frauen deutlich. Sämtliche Fahrerinnen griffen sich an die Oberschenkel. «Das war extrem anstrengend», berichtet die strahlende Siegerin Feierabend. «Da bist du schon nach dem Slalom ziemlich ‹blau› und musst noch eine Abfahrt und viele Riesenslalomtore fahren – ziemlich heavy.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.