CD-Wechsel führte zum Crash

Aktualisiert

CD-Wechsel führte zum Crash

Weil ein 33-jähriger Autolenker während der Autofahrt
eine CD auswechseln wollte, hat er in Einsiedeln eine Selbstkollision verursacht.

Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in einen Stromverteilerkasten. Wie die Kantonspolizei Schwyz gestern mitteilte, kam der Fahrer mit dem Schrecken davon. Der Verteilerkasten und die Autofront seien dagegen stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

Deine Meinung