Kinostarts September 2021 - Chalamets Frisur erschwerte die «Dune»-Dreharbeiten
Publiziert

Kinostarts September 2021Chalamets Frisur erschwerte die «Dune»-Dreharbeiten

Der Film könnte zum Sci-Fi-Hype des Jahres werden, ausserdem kommt Neues aus dem «Saw»-Kosmos – diese und weitere Filme gibts jetzt neu im Kino.

von
Alisa Fäh

Der Trailer zu «Dune».

Warner Bros.

Darum gehts

  • Im Kino startet diese Woche ein lang erwarteter Blockbuster. Was du dir sonst noch auf den Samtsesseln reinziehen kannst, erfährst du hier.

  • Timothée Chalamet und Zendaya spielen in einem Sci-Fi-Streifen.

  • Es gibt Neues aus dem Saw-Universum.

  • Ein Dokumentarfilm beleuchtet das Berner Kulturhaus Heitere Fahne.

  • Mads Mikkelsen spielt einen Witwer, der sich rächen will.

«Dune»

Die Menschen besiedeln im Jahr 10191 das Weltall und der Adlige Paul Atreides (Timothée Chalamet) lebt mit seiner Familie neu auf einem Wüstenplaneten namens Arrakis, auch bekannt als Dune.

XXL-Würmer, die riesige Schlünder und giftige Zähne haben, wühlen sich durch die Sandberge. Nur dort kann Spice gefunden werden – eine Droge, die den Alltag bestimmt. Sie ermöglicht beispielsweise die Raumfahrt in Überlichtgeschwindigkeit und stoppt das Altern.

Machtkampf und Unterdrückung

Pauls Vater Leto (Oscar Isaac) soll mit seinem Herrschaftshaus Atreides die Gewinnung von Spice übernehmen. Dadurch entbrennt allerdings ein Machtkampf gegen das konkurrierende Adelshaus Harkonnen.

Als Paul von Visionen heimgesucht wird, sieht er in seinen Träumen immer wieder Chani (Zendaya). Sie gehört zu den Fremen, den Einheimischen von Arrakis, die unter dem Kampf um Spice leiden und auf die Ankunft eines Messiahs hoffen. Ob Paul die Fremen retten könnte?

Relevanz und Timothées Haare

Regisseur Denis Villeneuve erzählt im Film die erste Hälfte von «Dune», dem Roman von Frank Herbert aus 1965. «Das Buch wurde immer relevanter. Es geht um den Einfluss vom Kolonialismus, die Probleme mit der Umwelt», sagt Villeneuve bei «Deadline».

Die grösste Schwierigkeit am Set? Laut Villeneuve Chalamets Löwenmähne, die sich kaum bändigen liess: «Ich musste bei Timothée Regie führen und auch bei seinen Haaren.»

«Spiral: From the Book of Saw»

Du hast den Anschluss an die «Saw»-Filme verpasst? Easy, mit «Spiral: From the Book of Saw» findest du laut Regisseur Darren Lynn einen Einstieg, für den du die Vorgeschichte nicht kennen musst.

«Spiral ist kein Sequel und auch kein Remake», sagt er nämlich zu «NME». Es handle sich um einen Film, der für sich steht und zwar im Saw-Universum angesiedelt ist, aber nicht mit den vorherigen Filmen zusammenhängt. Ausserdem besonders am Film: «Es gibt eine gewisse Leichtigkeit, die wir in keinem anderen Saw-Film zugelassen haben.»

Der neue Jigsaw-Killer

Das Detective-Duo Zeke Banks (Chris Rock) und William Schenk (Max Minghella) soll mehrere Morde an Polizisten aufklären. Banks und Schenk fühlen sich an den Jigsaw-Killer erinnert, der die Stadt in der Vergangenheit im Griff hatte.

Offenbar will der neue Mörder die Korruption innerhalb der Polizei sichtbar machen. Bald finden die beiden sich in einem Spiel wieder, bei der sie dem Täter einfach nicht auf die Schliche kommen. Wer ahmt den Killer nach?

Der Trailer zu «Spiral: From the Book of Saw».

Ascot Elite

«Heitere Fahne»

Filmemacher Christian Knorr hat das Kollektiv eines Kulturhauses über einen Zeitraum von zwei Jahren begleitet: Die Heitere Fahne, ein Kunst- und Kulturhaus mit Gastrobetrieb, macht es sich in Bern seit acht Jahren zur Aufgabe, ein Ort zu sein, der alle willkommen heisst.
Hier wird ein inklusives Zusammenleben ausprobiert – welche Schwierigkeiten zeigen sich, worüber wird diskutiert, wie gelingt Inklusion?

Der Trailer zu «Heitere Fahne».

Outside the Box

«Riders of Justice»

Nach einem Zugunglück, bei dem seine Frau ums Leben kam, kehrt Offizier Markus (Mads Mikkelsen) nach Dänemark zurück, um sich um seine Tochter zu kümmern und den Verlust mit Bier herunterzuspülen.

Als drei Nerds vor seiner Tür auftauchen, behaupten sie, berechnet zu haben, dass es kein Unfall, sondern ein Anschlag war – die vier machen sich auf die Suche nach dem Verantwortlichen und Markus will Rache.

Der Trailer zu «Riders of Justice».

Ascot Elite

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare