Aktualisiert

FechtenChamley-Watson erstmals Florett-Weltmeister

Der in England geborene und aufgewachsene Amerikaner Miles Chamley-Watson ist in Budapest Fecht-Weltmeister im Florett-Einzel geworden.

Der 23-Jährige besiegte den Russen Artur Achmatschusin mit 15:6. Den Säbel-Einzel-WM-Titel bei den Frauen erkämpfte sich die Olympia-Dritte Olga Charlan (Ukr) mit einem 15:12-Finalsieg gegen die Russin Jekaterina Djatschenko.

Budapest. WM. Männer. Florett, Einzel: 1. Miles Chamley-Watson (USA). 2. Artur Achmatchusin (Russ). 3. Rostislaw Gerzik (Ukr) und Valerio Aspromonte (It). - Final: Chamley-Watson s. Achmatchusin 15:6. - Halbfinals: Achmatchusin s. Gerzik 15:10. Chamley-Watson s. Aspromonte 15:9.

Frauen. Säbel, Einzel: 1. Olga Charlan (Ukr). 2. Jekaterina Djatschenko (Russ). 3. Kim Ji-Yeon (SKor) und Irene Vecchi (It). - Final: Charlan s. Djatschenko 15:12. - Halbfinals: Charlan s. Kim 15:14. Djatschenko s. Vecchi 15:12. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.