Aktualisiert 17.03.2011 09:09

Feier-Getränk«Champagner? Ich bevorzuge Rotwein»

Didier Cuche gewinnt erstmals den Super-G-Weltcup. Seine Freude teilt er den Fans auf witzige Art und Weise über Facebook mit.

von
fox

Kurz vor 8 Uhr fiel der Entscheid: Der Super-G auf der Lenzerheide fällt dem schlechten Wetter zum Opfer und konnte nicht stattfinden. Somit gewinnt mit Didier Cuche erstmals seit 1992 (Paul Accola) wieder ein Schweizer die Super-G-Wertung.

Didier Cuche teilte seine Freude auch auf Facebook: «Super-G wegen dem schlechten Wetter abgesagt. Eine zweite Kristallkugel in der Tasche, ohne dafür zu kämpfen.» Und die gute Laune, welche er schon nach dem Triumph in der Abfahrt und der Jux-PK mit dem imaginären Günter Hujara hatte, hält natürlich an. Denn wie er den nächsten Meilenstein seiner Karriere feiern will, steht fest: «Champagner ... hmm, nein, ich bevorzuge Rotwein», schreibt er auf seiner Seite.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.