08.01.2016 13:27

«Lip Sync Battle»Channing Tatum macht die Beyoncé

Channing Tatum ist nicht besonders feminin – das hält ihn aber nicht davon ab, Beyoncé zu imitieren. Und plötzlich steht auch noch die Queen selbst neben ihm.

von
nei

Channing Tatum performt zu Beyoncés «Run The World (Girls)». <i>(Quelle: Vimeo/<a href="https://vimeo.com/151103670" target="_blank">Spike</a>)</i>

Nachdem Jimmy Fallon in seiner Late-Night-Show das «Lip Sync Battle» erfunden hat, ist es mittlerweile zu einer eigenen Show geworden. Das Konzept ist simpel: Stars bewegen ihre Lippen zu Songs anderer Stars – quasi eine Mini-Playback-Show für die Grossen.

In der zweiten Staffel war diese Woche Schauspieler Channing Tatum («Magic Mike») zu Gast. Der Mann, der sonst als Stripper Frauen zum Schwitzen bringt, bekam den Auftrag, zu Beyoncés «Run The World (Girls)» zu performen. Mit langer blonder Mähne und Schlafzimmerblick startet er seine Show auf einem Pferd. Und gerade als er so richtig loslegt, betritt niemand Geringeres als Beyoncé persönlich die Bühne. Die letzten paar Takte tanzen sie gemeinsam und die Sängerin zeigt sich selber beeindruckt von ihrem neuen Double.

Wir würden uns ja über eine Revanche freuen: Beyoncé als Magic Mike wäre wohl mindestens genauso unterhaltsam.

Anne Hathaway lip sync battle Miley Cyrus

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.