Chaos nach Robbie-Konzert: 30 000 stürmten den Bahnhof
Aktualisiert

Chaos nach Robbie-Konzert: 30 000 stürmten den Bahnhof

Nach dem ersten Robbie-Williams-Konzert herrschte auf dem Bahnhof Bern-Wankdorf das nackte Chaos. Für gestern Abend haben sich die SBB hingegen gewappnet.

«Nach dem ersten Robbie-Williams-Konzert wurden wir überrannt», sagte SBB-Sprecher Roland Binz. Rund 30 000 Fans stürmten innert kürzester Zeit den Bahnhof Bern-Wankdorf, der sonst täglich nur von etwa 1000 Personen besucht wird. Der 44-jährige Gion berichtete im 20-Minuten-Forum: «Die wenigen Angestellten hatten keine Ahnung, wohin man sollte. Weder gab es Durchsagen noch eine brauchbare Beschilderung.»

Laut Radio Energy Zürich wartete eine Gruppe aus St. Gallen prompt auf dem falschen Perron und musste die Nacht in Bern verbringen. Andere Ostschweizer verliessen das Konzert bereits während der Zugaben, nur um in Zürich den Anschlusszug zu erreichen.

Für das zweite Konzert kündigten die SBB diverse Massnahmen an: Unter anderem sollten die Beschilderung verbessert, drei zusätzliche Extrazüge eingesetzt und die Anzahl der Kundenbetreuer von 25 auf 50 aufgestockt werden. «Trotzdem lassen sich Wartezeiten nicht vermeiden», so Binz gestern Nachmittag.

(skn)

Robbie geknipst? So werden Sie MMS-Reporter: Swisscom/Sunrise: MMS an 2020, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Orange: MMS an 079 375 87 39, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Per Mail: MMS an reporter@20minuten.chBitte geben Sie Ihren Namen an und machen Sie einige Angaben zum Bild (Wo, Wer, Wann)

Robbie geknipst? So werden Sie MMS-Reporter: Swisscom/Sunrise: MMS an 2020, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Orange: MMS an 079 375 87 39, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Per Mail: MMS an reporter@20minuten.chBitte geben Sie Ihren Namen an und machen Sie einige Angaben zum Bild (Wo, Wer, Wann)

Robbie geknipst? So werden Sie MMS-Reporter: Swisscom/Sunrise: MMS an 2020, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Orange: MMS an 079 375 87 39, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Per Mail: MMS an reporter@20minuten.chBitte geben Sie Ihren Namen an und machen Sie einige Angaben zum Bild (Wo, Wer, Wann)

Robbie geknipst? So werden Sie MMS-Reporter: Swisscom/Sunrise: MMS an 2020, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Orange: MMS an 079 375 87 39, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Per Mail: MMS an reporter@20minuten.chBitte geben Sie Ihren Namen an und machen Sie einige Angaben zum Bild (Wo, Wer, Wann)

Robbie geknipst? So werden Sie MMS-Reporter: Swisscom/Sunrise: MMS an 2020, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Orange: MMS an 079 375 87 39, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Per Mail: MMS an reporter@20minuten.chBitte geben Sie Ihren Namen an und machen Sie einige Angaben zum Bild (Wo, Wer, Wann)

Robbie geknipst? So werden Sie MMS-Reporter: Swisscom/Sunrise: MMS an 2020, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Orange: MMS an 079 375 87 39, Stichwort REPORTER (CHF 0.70) Per Mail: MMS an reporter@20minuten.chBitte geben Sie Ihren Namen an und machen Sie einige Angaben zum Bild (Wo, Wer, Wann)

Deine Meinung