Publiziert

Neuer RekordCharli D’Amelio knackt 100-Millionen-Tiktok-Follower-Marke

Wegen eines Shitstorms war ihr Traum von 100 Millionen Followern vorerst geplatzt. Jetzt hat Charli D’Amelio ihr Ziel erreicht – als erste Tiktokerin überhaupt.

von
Katja Fischer
1 / 8
Charli D’Amelio hat geschafft, was zuvor noch niemand schaffte: Sie hat 100 Millionen Tiktok-Follower.

Charli D’Amelio hat geschafft, was zuvor noch niemand schaffte: Sie hat 100 Millionen Tiktok-Follower.

Instagram/charlidamelio
Erst vergangene Woche erntete sie einen grossen Shitstorm wegen der ersten Ausgabe der Youtube-Serie «Dinner with the D’Amelios».

Erst vergangene Woche erntete sie einen grossen Shitstorm wegen der ersten Ausgabe der Youtube-Serie «Dinner with the D’Amelios».

Instagram/charlidamelio
Zu Gast war der Beauty-Youtuber James Charles (21). Er genoss zusammen mit der ganzen D’Amelio-Familie einen fünfgängigen Znacht. Den Followerinnen und Followern von Charli und Dixie fiel vor allem das Verhalten der Schwestern im Video auf.

Zu Gast war der Beauty-Youtuber James Charles (21). Er genoss zusammen mit der ganzen D’Amelio-Familie einen fünfgängigen Znacht. Den Followerinnen und Followern von Charli und Dixie fiel vor allem das Verhalten der Schwestern im Video auf.

Instagram/charlidamelio

Darum gehts

  • Charli D’Amelio ist die erfolgreichste Tiktokerin weltweit: Sie hat als Erste die 100-Millionen-Follower-Grenze erreicht.

  • Die 16-Jährige brauchte nur eineinhalb Jahre, um diesen Meilenstein zu erreichen.

  • Vor wenigen Tagen sorgte sie noch mit einem Skandalvideo für Schlagzeilen.

Sie ist die Erfolgreichste ihrer Zunft: Charli D’Amelio (16) hat als erste Tiktokerin überhaupt die 100-Millionen-Follower-Grenze überschnitten.

Dabei kam sie kurz vor dem Zieleingang noch ins Straucheln: Wegen eines Shitstorms verlor Charli D’Amelio vergangene Woche eine Million Follower innerhalb von vier Tagen. Ausgerechnet so kurz vor Erreichen des Meilensteins.

Respektlos gegenüber Koch

Ein Video von einem Abendessen mit ihrer Familie hatte ihr vorerst einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ein Privatkoch hatte ein mehrgängiges Menü zubereitet – Charli und ihre Schwester Dixie zogen Grimassen, während der Küchenchef sein Werk präsentierte. Später, als der Hauptgang mit Schnecken eintraf, starrte die ältere D’Amelio-Schwester angewidert auf ihren Teller, spuckte das Essen über die Stuhllehne und rannte in den Garten, um sich zu übergeben.

Das Video wurde millionenfach angeklickt – und als respektlos kritisiert. Charli D’Amelios Followerzahl sank in der Folge um Hunderttausende Abonnenten. Und ihr Traum von 100 Millionen Followerinnen musste vorerst warten.

Mit Abstand gewonnen

Tage später hat der Tiktok-Star mit seinen Tanzclips nun doch noch Geschichte geschrieben. Mit 16 Jahren ist Charli mit Abstand die grösste Tiktokerin – die zweiterfolgreichste, Addison Rae (20), liegt mit 70 Millionen Followerinnen und Followern weit zurück.

Auch die Zeitspanne ist bemerkenswert. Für den Rekord benötigte D’Amelio gerade mal achtzehn Monate. Zum Vergleich: Bis der erste Youtube-Channel 100 Millionen Abonnentinnen und Abonnenten hatte, dauerte es vierzehn Jahre.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
10 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Dr. Who

25.11.2020, 09:16

Who? Warum steht sie in der Zeitung?

Kennt jemand die Person XD

25.11.2020, 09:07

Sollte man die kennen??

Klappspalte

25.11.2020, 09:00

Die wird noch Karriere machen, sobald sie alt genug ist es zu dürfen.