05.06.2014 20:56

Spendabler Superstar

Charlize Theron bezahlt 100 Dollar für ein Joghurt

Sie hat sich ihr Missgeschick einiges kosten lassen. Weil Charlize Theron ein Frozen-Joghurt zunächst nicht bezahlen kann, spendiert sie danach ein fettes Trinkgeld.

von
scy

Auch Hollywood-Stars haben ab und zu mal Lust auf Süsses. Ähnlich erging es kürzlich Charlize Theron: Die 38-Jährige legt nach einem Ausflug in Los Angeles einen Zwischenstopp bei Pinkberry ein – eine Restaurantkette, die sich auf Frozen-Joghurts spezialisiert hat.

Als die Schauspielerin bezahlen will, merkt sie jedoch, dass sie ihr Portemonnaie vergessen hat. Theron verspricht, den Betrag von umgerechnet 3.40 Franken später zu bezahlen – die Frau an der Kasse glaubt ihr und gibt der gebürtigen Südafrikanerin das Joghurt mit auf den Weg.

Sie hat ein nettes Trinkgeld gegeben

«Ich hoffte, dass sie zurückkommen würde, war mir aber nicht sicher», erklärt die Angestellte gegenüber Tmz.com. Einige Zeit später taucht die «Monster»-Darstellerin tatsächlich wieder im Laden auf und drückt der Frau einen 100-Dollar-Schein in die Hand – ohne das Wechselgeld zu verlangen.

«Sie hat ein nettes Trinkgeld gegeben. Danke, Charlize!», so die Verkäuferin weiter. Wäre Theron einfach abgehauen, hätte die Pinkberry-Mitarbeiterin den fehlenden Betrag selber berappen müssen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.