11.06.2018 20:04

Kleine Royals

Charlotte und George stehlen Papa die Show

Purzelbäume und nackte Füsse im Sonnenschein, nebenan bestreitet Papa William ein Polo-Match. Auf Landpartie mit den britischen Royals.

von
jdr
1 / 15
Die Herzogin von Cambridge am Sonntagnachmittag mit ihren beiden Kindern George und Charlotte im Beaufort Polo Club.

Die Herzogin von Cambridge am Sonntagnachmittag mit ihren beiden Kindern George und Charlotte im Beaufort Polo Club.

Dukas
Immer nur dem Papa beim Polospiel zuzuschauen, ist für Kleinkinder dann vielleicht doch etwas langweilig: Der kleine Prinz George feiert kommenden Monat seinen fünften Geburtstag ...

Immer nur dem Papa beim Polospiel zuzuschauen, ist für Kleinkinder dann vielleicht doch etwas langweilig: Der kleine Prinz George feiert kommenden Monat seinen fünften Geburtstag ...

Dukas/Kgc-178
... seine kleine Schwester Charlotte ist drei Jahre alt.

... seine kleine Schwester Charlotte ist drei Jahre alt.

Dukas// 20180610_zaa_nc34_272

An der Maserati Royal Charity Polo Trophy in der Grafschaft Gloucestershire im Südwesten Englands zeigte sich Prinz William am Sonntag von seiner sportlichen Seite.

Doch die eigentlichen Stars des Tages waren abseits des Spielfelds zu finden. Während Papa hoch zu Ross für einen guten Zweck schwitzte, vergnügten sich seine Kinder bei sommerlichen Temperaturen auf dem Rasen des Beaufort Polo Club.

Royaler Spass im Gras

Dabei hatten sie Mama Kate ganz für sich allein. Baby Louis hatte das royale Paar laut dem britischen «Telegraph» in bester Obhut zu Hause gelassen.

Die dreijährige Charlotte hüpfte mit einer Sonnenbrille durchs Gras. Ihr bald fünfjähriger Bruder George übte sich derweil mit einem Miniatur-Polo-Schläger im bevorzugten Sport seines Papas. Was die Kleinen sonst noch gemacht haben, sehen Sie in der Bildstrecke.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.