Charta regelt Stiftsbezirk
Aktualisiert

Charta regelt Stiftsbezirk

Eine neue Charta soll in Zukunft den Umgang mit dem Stiftsbezirk in St. Gallen regeln.

Anlass dafür war eine Kontroverse um einen geplanten Weihnachtsmarkt auf dem Klosterplatz, für den der Kanton keine Bewilligung erteilte. Regierungsrätin Kathrin Hilber, Stadtpräsident Thomas Scheitlin, Bischof Markus Büchel und der Präsident der katholischen Kirche, Hans Wüst, haben unterzeichnet. Anhand der Charta will man nun von Fall zu Fall über die Nutzung des Weltkulturerbes entscheiden.

Deine Meinung