Chávez kommt doch nicht
Aktualisiert

Chávez kommt doch nicht

Auf einen Besuch des «Kapitalistenschrecks» Hugo Chávez hofften vor allem die Unternehmer. Doch aus dem Schweiz-Besuch des Venezolaners wird nun doch nichts.

Das berichtet der «Tages-Anzeiger». Allerdings gilt sein Besuch nicht als abgesagt - weil gar nie eine offizielle Einladung vorgelegen habe. Auf ein Treffen hatten vor allem Wirtschaftsführer gehofft, da der venezolanische Präsident in seinem Land diverse Firmen und Ressourcen verstaatlicht.

Deine Meinung