Checkst du exponentielles Wachstum?

1 / 18
Ein Experiment erklärt exponentielles Wachstum:
Du kriegst täglich Geld geschenkt während 32 Tagen. Du hast die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten. Nr. 1: Du kriegst jeden Tag eine Million Franken auf Dein Konto überwiesen. Das nennt man lineares Wachstum. Nummer 2: Du bekommst am ersten Tag einen Franken. Danach wird der Betrag täglich verdoppelt, der auf das Konto überwiesen wird. Am zweiten Tag zwei Franken, am dritten Tag vier Franken und am vierten Tag acht Franken. Das nennt man exponentielles Wachstum.

Ein Experiment erklärt exponentielles Wachstum:

Du kriegst täglich Geld geschenkt während 32 Tagen. Du hast die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten. Nr. 1: Du kriegst jeden Tag eine Million Franken auf Dein Konto überwiesen. Das nennt man lineares Wachstum. Nummer 2: Du bekommst am ersten Tag einen Franken. Danach wird der Betrag täglich verdoppelt, der auf das Konto überwiesen wird. Am zweiten Tag zwei Franken, am dritten Tag vier Franken und am vierten Tag acht Franken. Das nennt man exponentielles Wachstum.

Pixabay
Wofür entscheidest du dich? Konto 1 oder Konto 2? Überleg es dir gut!

Wofür entscheidest du dich? Konto 1 oder Konto 2? Überleg es dir gut!

Pixabay
Schauen wir uns die Auflösung an: Wer sich für die tägliche Million entschieden hat, sitzt nach acht Tagen auf acht Millionen Franken (blaue Säulen). Hast du die zweite Variante gewählt? Dann hast du nach acht Tagen 128 Franken. Das ist vergleichsweise so wenig, dass man in dieser Grafik die roten Säulen nicht einmal sehen kann.

Schauen wir uns die Auflösung an: Wer sich für die tägliche Million entschieden hat, sitzt nach acht Tagen auf acht Millionen Franken (blaue Säulen). Hast du die zweite Variante gewählt? Dann hast du nach acht Tagen 128 Franken. Das ist vergleichsweise so wenig, dass man in dieser Grafik die roten Säulen nicht einmal sehen kann.

gwa