Aktualisiert 15.02.2006 01:20

Chefausbildner der Bagdader Polizei getötet

Oberst Mehdi Mutlak ist gestern Abend vor seinem Haus im südlichen Bagdader Stadtteil Dura umgebracht worden.

Im selben Stadtteil wurden bei zwei Bombenanschlägen auf Polizeipatrouillen am Morgen zwei Polizisten verletzt. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums wurden in verschiedenen Teilen Bagdads insgesamt vier Leichen gefunden.

Bei einem Anschlag auf einen Fahrzeugkonvoi nördlich von Bagdad wurde Presseberichten zufolge gestern ein kroatischer LKW-Fahrer getötet. Zudem habe es zwei slowenische Opfer gegeben, berichtete die kroatische Zeitung «Novi List».

In Tikrit, rund 180 Kilometer nördlich von Bagdad, wurde nach Polizeiangaben heute ein Lebensmittellieferant der irakischen Armee von bewaffneten Männern getötet.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.