Premier League : Chelsea blamiert sich bis auf die Knochen

Aktualisiert

Premier League Chelsea blamiert sich bis auf die Knochen

Chelsea leistet sich einen Fehlstart ins 2013: Die Blues verlieren gegen das Schlusslicht QPR und verpassen den Sprung auf Rang 3. Liverpool holt dagegen einen wichtigen Sieg.

von
fox

Chelsea blamiert sich am 21. Spieltag der Premier League gegen das klare Schlusslicht QPR. Das Team von Rafa Benitez verliert gegen die Rangers trotz deutlichem Chancenplus mit 0:1. Während das Team von Harry Redknapp den erst zweiten Saisonsieg einfährt und den Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz auf fünf Zähler verkleinert, verpasst Chelsea den Sprung auf Rang 3 und bleibt hinter Tottenham. QPR hatte zuvor seit über einem Jahr auswärts nicht mehr gewonnen und legt bisher die schwächste Saison eines Premier-League-Teams der Geschichte hin.

Liverpool rückt vor

Den zweiten deutlichen Sieg in Folge feiert dagegen Liverpool, das Sunderland dank zwei Suarez-Toren bezwingt und zumindest wieder auf Tuchfühlung zu den Europa-League-Plätzen kommt.

Im dritten Spiel des Tages verliert Newcastle trotz früher Führung gegen Everton mit 1:2 und bleibt in den Abstiegsregionen.

Premier League, 21. Runde

Chelsea - Queens Park Rangers 0:1 (0:0)

41'634 Zuschauer.

Tor: 78. Wright-Phillips 0:1.

Liverpool - Sunderland 3:0 (2:0)

44'228 Zuschauer.

Tore: 19. Sterling 1:0. 26. Suarez 2:0. 52. Suarez 3:0.

Premier League

(fox/si)

Deine Meinung