Premier League: Chelsea mit Zittersieg - Arsenal nur Remis
Aktualisiert

Premier LeagueChelsea mit Zittersieg - Arsenal nur Remis

Der FC Chelsea feiert bei Norwich City den ersten Auswärtssieg der Saison. Die «Blues» siegen dank zwei späten mit 3:1. Leader Arsenal dagegen patzt bei West Bromwich Albion.

von
pre

Chelsea holt dank einer Schlussoffensive bei Norwich City den ersten Vollerfolg auf fremden Terrain. Der Brasilianer Oscar brachte die «Blues» nach Vorarbeit von Demba Ba früh in Führung. Norwichs Anthony Pilkington erzielte an der Carrow Road nach 68 Minuten aber den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Nach der Einwechslung von Eden Hazard in der 75. Minute kam das Team von José Mourinho wieder besser in Fahrt und erspielte sich mehrere hochkarätige Torchancen. Schliesslich war es der Belgier, der nach 85 Minuten den entscheidenden Treffer zum 2:1 erzielte. Willian machte mit dem 3:1 eine Minute später alles klar.

Arsenal kommt bei West Bromwich Albion nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. In einer tollen Partie bringt Claudio Yacob die Heimmannschaft nach kurz vor der Pause in Führung. Nach dem Seitenwechsel rennen die «Gunners» untentwegt an und werden für den Aufwand belohnt. Jack Wilshere erzielt nach 63 Minuten mit einem abgefälschten Ball den längst fälligen Ausgleich. Arsenal erhöht den Druck in der Folge nochmals, doch der Siegtreffer will nicht mehr fallen.

St. Gallen Europa-League-Gegner Swansea kassiert in Southampton eine 0:2-Pleite. Damit bleiben die Waliser mit acht Punkten im hinteren Mittelfeld. Chelsea dagegen klettert dank dem ersten Auswärtssieg auf Rang und liegt nur noch zwei Punkte hinter Leader Arsenal.

Premier League, 7. Runde

Norwich City - Chelsea 1:3 (0:1)

26'840 Zuschauer.

Tore: 4. Oscar 0:1. 68. Pilkington 1:1. 85. Hazard 1:2. 86. Willian 1:3.

West Bromwich Albion - Arsenal 1:1 (1:0)

24'839 Zuschauer.

Tore: 42. Yacob 1:0. 63. Wilshere 1:1.

(pre/si)

Deine Meinung