Premier League: Chelsea siegt ohne zu überzeugen
Aktualisiert

Premier LeagueChelsea siegt ohne zu überzeugen

Auf äusserst effiziente Art und Weise gelangte Chelsea gestern in der Premier League zu einem diskussionslosen 4:0-Auswärtserfolg bei den Bolton Wanderers.

Florent Malouda freut sich über sein Tor zum 2:0 für Chelsea. (Bild: Keystone)

Florent Malouda freut sich über sein Tor zum 2:0 für Chelsea. (Bild: Keystone)

Beim achten Zu-Null-Sieg im Reebok Stadion in Folge waren Didier Drogba, Florent Malouda, Nicolas Anelka und der Brasilianer Ramires mit seinem ersten Premier-League-Treffer für die Tore der Londoner besorgt.

Die Torchancen der Gäste waren in dieser Partie an einer Hand abzuzählen und dennoch siegten sie souverän 4:0. Chelsea wahrte mit dem zwölften Saisonsieg den Kontakt zum Spitzentrio und vermochte sich drei Punkte von Stadtrivale Tottenham abzusetzen.

Kurztelegramm:

Bolton Wanderers - Chelsea 0:4 (0:2)

Reebok Stadium. - 22 837 Zuschauer.

Tore: 11. Drogba 0:1. 41. Malouda 0:2. 56. Anelka 0:3. 74. Ramires 0:4.

Premier League

(si)

Deine Meinung