Lösung ausgelaufen: Chemie-Alarm in Bassersdorf
Aktualisiert

Lösung ausgelaufenChemie-Alarm in Bassersdorf

In Bassersdorf ZH sind einige hundert Liter Kupfersulfat in einer Schwefellösung ausgelaufen. Sicherheitskräfte rückten sofort aus und konnten schlimmeres verhindern.

von
aeg

In einem Unternehmen in Bassersdorf sind am Samstagnachmittag einige hundert Liter Kupfersulfat in einer Schwefellösung ausgelaufen. Die Flüssigkeit konnte im Betrieb zurückgehalten werden; für Menschen und Umwelt bestand keine Gefahr.

Wegen des Zwischenfalls wurde ein automatischer Alarm ausgelöst, denn in der Firma war zu der Zeit niemand anwesend, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Die Feuerwehr fand im Erdgeschoss eine blaue Flüssigkeit vor und zog Spezialisten hinzu.

Diese stellten fest, dass es sich bei der Flüssigkeit um eine galvanische Lösung, Kupfersulfat in Schwefellösung, handelte. Wegen ihrer Beschaffenheit konnte die Flüssigkeit gemäss Polizeiangaben im Betrieb zurückgehalten werden. (aeg/sda)

Deine Meinung