Aktualisiert 24.05.2007 21:17

Cherie Blair von Luzern begeistert

Die britische Premiersgattin und Menschenrechtsanwältin Cherie Blair ist gestern um 14.30 Uhr in Kloten gelandet und fuhr danach nach Luzern zum Menschenrechtsforum.

«Sie ist gut angekommen», bestätigt Peter Kirchschläger, Co-Leiter des Luzerner Forums. Nach einer ersten Podiumsdiskussion begab sich die 52-Jährige an ein Abendessen, an dem unter anderem der britische Botschafter und auch Regierungsrat Anton Schwingruber teilnahmen. Über Luzern äusserte sich Blair begeistert: Die Stadt gefalle ihr sehr gut und sie fühle sich wohl.

Heute Morgen eröffnet Blair den zweiten Forumstag mit einem Referat und besucht eine weitere Podiumsdiskussion. Sie kehrt voraussichtlich am frühen Nachmittag nach London zurück.

(mfe)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.