Beachvolleyball: Chevallier mit Gabathuler am Weltcup-Final
Aktualisiert

BeachvolleyballChevallier mit Gabathuler am Weltcup-Final

Der Olympia-Teilnehmer Sébastien Chevallier bestreitet diese Woche den Weltcup-Final in Campinas (Br) mit Blockspezialist Philip Gabathuler anstelle seines verletzten Standard-Partners Mats Kovatsch.

von
fbu

Das mehrmals verschobene Turnier ist der finale Event des erstmals durchgeführten Continental Cups, an dem man sich in den letzten beiden Jahren hat für die Olympischen Spiele 2012 qualifizieren können. Startberechtigt sind die Siegerteams der fünf kontinentalen Ausscheidungen sowie jene fünf Nationen, die in London zwei Teams gestellt haben. Deshalb befindet sich unter den zehn Männer-Teams auch das temporäre Schweizer Duo Chevallier/Gabathuler.

Chevallier/Gabathuler spielen in den Gruppenspielen ab heute (Dienstag) gegen die Vertreter aus Brasilien (Alison/Emanuel), Lettland (Plawins/Smedins), Venezuela (Henriquez/Colina Chourio) und Japan (Aoki/Ogawa). Die besten zwei Teams pro Gruppe und Geschlecht qualifizieren sich für die Halbfinals des mit 300'000 Dollar dotierten Turniers. (fbu/si)

Deine Meinung